HYLA macht Atmen zum Erlebnis!

04329 913224

Herzlich Willkommen auf der Internetseite von
Regina Hayn


Wichtige Information aufgrund der aktuellen Lage: Mithilfe der Hyla-Desinfectant-Produkte schaffen Sie mit dem Hyla EST eine optimale Präventionsunterstützung für Ihr Zuhause oder den Arbeitsplatz: Desinfektion von glatten Oberflächen, Böden aber eben auch der Luft. Die Desinfectants vermindern nachweislich mögliche Viren, Keime und Bakterien.
Wir sind darin geschult Ihnen mit dem notwendigen höchstmöglichen hygienischem Abstand zu begegnen, beklagen derzeit noch keine Engpässe und dürfen Ihnen auch in dieser Zeit die Produkte ausliefern und Sie einweisen.

Ein herzliches Moin Moin aus dem Norden,
durch meine langjährige Tätigkeit im Automobilhandel wurde ich die letzten Jahre viel mit dem Thema "Feinstaub" konfrontiert - mehr als mir lieb war.
Die schlechte, giftige Luft also da draußen...komisch nur, das es mir in geschlossenen Räumen oft deutlich schlechter ging als außerhalb, egal ob zu Hause, im Büro oder Restaurant.

Mal ein Niesen, eine triefende Nase, tränende oder brennende Augen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, sowie auch Atembeschwerden, Husten und Heiserkeit. Einiges leider auch auch nach dem Staubsaugen im Haus - neben dem oft dabei entstehenden unschönen Geruch.

Ich fragte mich was genau finden wir alles in einem Haus? Ich recherchierte und das Ergebnis ist erschreckend: außer (Haustier-)Haaren, Insekten, Dämpfen aus Kunststoffen und Möbeln, Hautschuppen, Milben & deren Exkremente - welche besonders allergiefördernd sind - , Staub, Pollen, Feinstaub durch technische Geräte usw. - gibt es noch deutlich mehr an täglich anfallenden potentiellen allergischen Stoffen und Mikrostaub. Weitaus mehr als draußen: Forscher des Bundesgesundheitsamtes bestätigten das "in den meisten Wohnungen die Luft oft bis zu fünfzig Mal giftiger ist als an viel befahrenen Straßenkreuzungen der Großstädte".
Es gibt viele Untersuchungen, die dies klar belegen und sogar Luftreinigungsgeräte empfehlen - wie es z.B. in Asien oder den USA schon geläufig ist...
Besonders gefährdet für allergene Stoffe: Kinder...da die meisten Partikel hauptsächlich 30-80cm über dem Boden aufwirbeln und somit im Hauptfeld der Kleinen liegen.

Während die Natur die Möglichkeit hat sich selbst von Pollen, Rauch, Smog, Staub usw. durch Schnee, Tau, Regen und Nebel zu reinigen - welche Möglichkeiten haben wir in unseren Haushalten? Letztendlich jagen wir beim vermeintlichen "saubermachen" einen Teil allen Schmutzes, durch Staubsaugerfilter in Feinststaub zerkleinert, ja nur erneut in die Räumlichkeiten - und letztendlich landen diese auch in unserer Lunge, in den Augen, auf der Haut und in unseren Blutkreislauf. Dabei ist es auch unerheblich ob man einen Staubsauger mit oder ohne Filtertüten benutzt, denn alle arbeiten nach demselben Prinzip: mit einem (oder mehreren) Filtern. Also wie geht es besser?
Diese Frage trieb mich um und brachte mich zu Hyla. Ähnlich wie in der Natur bindet dieser nämlich Schmutz, Pollen, Bakterien und Staub im Wasser und hinterlässt reine Luft. Das ist ein wirkliches Erlebnis!

Reinigen Sie Ihre Luft zu Hause, Böden, Matratzen, Gardinen, Polster, Teppiche, Kleidung, Fenster und vieles mehr wie es dem 21. Jahrhundert würdig wäre. Im Übrigen ist der Hyla auch für Gewerbe wie Hotel, Praxen, Büros usw. optimal geeignet!

Hier nur mal ein kurzer Auszug, was der "Kleine" mit patentiertem Separator-System mit Geysir-Effekt alles so leisten kann:
* Optimale Bindung von Staub, Gerüchen, Pollen, Milben, Bakterien usw. in Wasser -
ohne Chemie
* Staub saugen OHNE unangenehme Gerüche - mit konstantem Luftstrom UND
OHNE Folgekosten wie Filter und Filtertüten - dadurch Müllreduzierung &
Stromersparnis
* Vakuumieren (von Matratzen & Kissen zwecks Milbenentfernung z.B)
* Nass saugen, nass wischen & reinigen
* Fensterreinigen & Abflüsse frei saugen
* Geruchsneutralisation/ Lufterfrischung/ "Luftwäsche"
* Aromatisieren (Duftöl-Therapie mit pflanzlichen Ölen)
* Medizinieren & Reizklima (Inhalieren mit Eukalyptus, Pfefferminze und Meersalze
z.B. bei Erkältungen, Kopfschmerzen, Atemwegsbeschwerden, Hautkrankheiten)
* Desinfizieren (der Luft und von Böden)
* Staub blasen - an Stellen, wo man mit dem Sauger nicht hinreicht

Lernen Sie den Hyla EST kennen und lieben - ich verspreche Ihnen Sie werden nie wieder anders reinigen wollen.